Apple iMac – reparaturfreudig und mit guter Betriebssystemunterstützung

IT-Beratung Solingen - Sicherheitslücken in Android
Was tun bei Sicherheitslücken auf älteren Android-Geräten?
15. September 2015
Computer-Service Solingen. Aufrüstung mit SSD-Festplatten
Höheres Arbeitstempo durch SSD-Laufwerke
14. Oktober 2016
PC, Mac - und Notebook-Service aus Solingen
iMac-Reparatur - https://www.it-service-adams.de/mac-reparatur/

iMac – Der Design-Desktop-Computer aus dem Hause Apple. Nur ältere Modelle lässen sich einfach aufrüsten.

Spagat zwischen Design und Funktionalität

Der iMac von Apple hat es schwer. Er muss mit wunderschönem Design glänzen,  kompakt sein und ohne viele lästige Kabel auskommen aber dennoch die Möglichkeit einer Aufrüstung bieten. Neuere Geräte erfüllen diesen Anspruch nur noch im Punkt Design und Kompaktheit. Viele Teile werden mittlerweile verklebt oder auf die Hauptplatine gelötet um die dünne Bauweise zu ermöglichen. Bei einigen Modellen (sowohl iMac als auch Macbooks) werden aber auch eigene Hardware-Designs der Komponenten verwendet wie z.B. bei den Apple-SSDs.

Ältere Geräte sind jedoch relativ leicht zu warten und je nach Gerät auch aufrüstbar. Das ist in den letzten Jahren auch etwas einfacher geworden, so daß es nicht notwendig ist immer auf Originalteile von Apple zurückzugreifen um volle Kompatibilität mit dem Gerät zu gewährleisten. Darüber hinaus hat mit Mac OS X Yosemite auch der Trim-Befehl für Nicht-Apple-SSDs Einzug erhalten. Die gute Unterstützung von Mac OS X Yosemite für ältere Modelle macht eine Aufrüstung daher attraktiv gegenüber einer Neuanschaffung.

 

Hardware-Unterstützung von Mac OS X Yosemite

  • iMac (Mitte 2007 oder neuer)
  • MacBook (Ende 2008 Aluminium oder Anfang 2009 oder neuer)
  • MacBook Pro (Mitte/Ende 2007 oder neuer)
  • MacBook Air (Ende 2008 oder neuer)
  • Mac mini (Anfang 2009 oder neuer)
  • Mac Pro (Anfang 2008 oder neuer)
  • Xserve (Anfang 2009)

 

Der Kandidat: iMac Early 2009

Aktuell ging es um die Reparatur, Aufrüstung, Innenreinigung und Betriebssystemupdate für einen iMac Early 2009 mit Core 2 Duo Prozessor. Ein etwas betagter Kandidat, der jedoch gegenüber seinen neueren Kollegen einfacher zu warten und aufzurüsten ist. Dank der guten Hardware-Unterstützung ist es möglich auf einem mittlerweile 6 Jahre alten iMac das aktuellste Mac OS X einzusetzen. Die Hardware des iMacs wurde dabei nur geringfügig aufgerüstet (Arbeitsspeicher von 2 GB auf 4 GB und Tausch der normalen Festplatte gegen ein SSD-Laufwerk). Die Performance des Gerätes überrascht und ist dank der schnellen SSD sehr gut. Die Trim-Unterstützung von Mac OS X Yosemite sorgt dafür das die Performance der SSD auch so bleibt.

 

Unser Service

Wenn Sie selbst vor der Entscheidung stehen ein Neugerät anzuschaffen oder Aufrüsten rufen Sie uns an. Wir beraten Sie über sinnvolle Möglichkeiten, die ein Plus an Leistung bewirken, so dass das Geräte wieder Ihren Anforderungen gerecht wird. Wir  freuen uns auf Ihren Anruf.